Heilpraktikerschule Josef Angerer
Informationen Schule Ausbildung Impressionen Kontakt

 FAQ

 

Frage 1: Wann und wie oft beginnt die Schule?

Frage 2: Wie sind die Ferien?

Frage 3: Gibt es einen staatlichen Zuschuss?

Frage 4: Gibt es Abend- oder Wochenendkurse?

Frage 5: Braucht man eine medizinische Vorbildung?

Frage 6: Kann die Ausbildung verkürzt werden?

Frage 7: Kann man bei Ihnen auch den „Kleinen Heilpraktiker“ machen?

Frage 8: Kann man Ihre Ausbildung unterbrechen, bzw. wie sind die Kündigungszeiten?

Frage 9: Gibt es Prüfungen an der Schule?

Frage 10: Wieviel Stunden muss man am Tag noch lernen?

Frage 11: Gibt es eine Anwesenheitspflicht?

Frage 12: Gibt es Skripten zum Unterricht?

Frage 13: Wer kann bei Ihnen Lehrer werden?

Frage 14: Welche Voraussetzungen braucht man für Ihre Schule?

Frage 15: Hat man mit Ihrer Abschlussprüfung automatisch die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde?

Frage 16: Wie oft im Jahr ist die gesetzlich vorgeschriebene Amtsarztüberprüfung?

Frage 17: Wie groß sind Ihre Klassen?

Frage 18: Kann man nach der Ausbildung an ihrer Schule bereits als Therapeut arbeiten?

Frage 19: Sollten Absolventen unserer Schule eine Assistenzzeit machen?

Frage 20: Haben die Schüler die Möglichkeit Therapien am Patienten anzuwenden?

Frage 21: Sind die Dozenten alle Heilpraktiker?

Frage 22: Wie viele Klassen gibt es pro Jahrgang und kommt es vor, dass sich mehr Schüler bewerben als Plätze zu vergeben sind?

Frage 23: Ist es möglich bei der Bahn eine Schülerjahreskarte zu beantragen, wenn man an Ihrer Schule eingeschrieben ist?

Frage 24: Welche Therapiemöglichkeiten hat man als Heilpraktiker in anderen EU-Ländern, der Schweiz und anderen außereuropäischen Ländern?

Frage 25: Bis wann sollte man die Bewerbung eingereicht haben?

Frage 26: Darf man sich nach der Zulassung durch die Amtsarztprüfung selbständig machen?

Frage 27: Was kostet die Amtarztprüfung und wie oft darf man sie wiederholen?

Frage 28: Hat man während der 3jährigen Ausbildung Anspruch auf Kindergeld?